SCHÖPFER VON LOGOS NAMHAFTER MARKEN

Das m.a.x. museo in Chiasso zeigt Arbeiten des Grafikers Heinz Waibl

sda/tz
Plakat/Offsetdruck “Lambretta club d’Italia”, Milano, 1959

Das m.a.x. museo in Chiasso gibt mit der Ausstellung “Il viaggio creativo – Die kreative Reise” Einblick in die Arbeit des Grafikers Heinz Waibl. Der 1938 im italienischen Verona geborene Künstler war Schüler von Max Huber und schuf die Logos namhafter Marken in Italien, den USA und Südafrika. Die Vernissage findet am heutigen Freitag um 18.30 Uhr statt. Die Ausstellung ist bis 20. Juli geöffnet.

Rund 120 Werke, darunter Plakate, Prospekte, Entwürfe zu Logos, Verpackungen und Behälter, sind in Chiasso zu sehen. Fotos zeigen den Grafiker in den 1950er Jahren in Mailand mit dem Schweizer Max Huber.

Heinz Waibl hat sich vor allem in Italien einen Namen verschafft und prägt bis heute die italienische Kunstszene. Er war unter anderem für Rai, La Rinascente, Olivetti, Pirelli, Atkinsons und Flos tätig. Er sammelte in den 1960er Jahren zudem Erfahrung in den USA und in Johannesburg (Südafrika). Unter anderem kreierte er das Logo für American Airlines. Zurück in Italien in den 1970er Jahren gehörte die Schaffung von Logos und Corporate Identity einer Marke zum Schwerpunkt der Arbeit von Heinz Waibl. Seine Handschrift fand sich auf Umschlägen, Visitenkarten, Verpackungen, Karten zahlreicher Unternehmen und kultureller Einrichtungen wieder.

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung umfasst zwei kostenlose Führungen – nur der Museumseintritt muss bezahlt werden –, und zwar am Internationalen Museumstag (siehe auch Seite 22), Sonntag, 18. Mai und am Sonntag, 15. Juni, jeweils um 10.00 Uhr. Ausserdem hält Heinz Waibl am Dienstag, 27. Mai um 20.30 Uhr im benachbarten Spazio Officina einen Vortrag zu seinem Schaffen; der Eintritt ist frei. Anschliessend kann die Ausstellung im m.a.x. museo besichtigt werden. Auch drei Workshops für Erwachsene und Kinder finden statt (4. Juni; 12. Juli; 19. Juli). Für detaillierte Informationen zu den Workshops und Anmeldungen wende man sich per Mail an eventi@maxmuseo.ch oder Tel. 091 695 08 88.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00 - 12.00/ 15.00 - 18.00 Uhr; Montag geschlossen. Geöffnet ist auch am 29. Mai (Auffahrt), Pfingstsonntag, 19. Juni (Fronleichnam) und 29. Juni (Peter und Paul).

Ausstellung “Heinz Waibl (1931) – graphic designer – Il viaggio creativo”, 17. Mai bis 20. Juli, m.a.x. museo, Via Dante Alighieri 6, Chiasso, www.maxmuseo.ch.